Impressum Kontakt

Damaststahl


Ein Damastpaket unter dem Hammer zu verschweißen und auszurecken ist eine besondere Herrausforderung. Es kann viel schief gehen und etliche Stunden schweißtreibende Arbeit waren umsonst.

Die Lagen des ursprünglichen Damaszenerstahls bestanden aus Eisen und dem damals sehr wertvollem, weil schwerer herzustellendem Stahl.
Die heute üblichen Damaststähle bestehen aus zwei oder mehr Stahlsorten. Man kann auf den Klingenkörper auch eine Schneidleiste aufziehen um die Schneide brauchbarer zu machen.
Die Lagenzahl und das Muster ist eine Frage des Geschmacks und der unbegrenzten Möglichkeiten.